Das Leben ist Veränderung. Nimm es an! Ruhst du in dir selbst, sind Loslassen und Neues annehmen etwas Positives. Etwas das unser Leben bereichert und interessant macht. Wir spüren Neugier, Lebensfreude und Begeisterung für uns und das Leben. Wir kommunizieren mühelos und bewegen uns leicht und gelassen durch unseren Alltag.

Oft genug ist es aber so, dass uns Veränderungen und Neues Angst machen. Wir möchten uns davor verschließen, sie nicht zulassen und wegschieben. Das lässt uns unnötig lange in Situationen verharren und leiden, anstatt offen und ohne Wertung auf Neues zuzugehen.

Was bedeutet „ohne Wertung“?

Der Ursprung allen Lebens, jedes Geschehnis und jeder Zustand ist an sich wertfrei. Alles ist wie es ist.
Unser Bewusstsein teilt in Dualitäten wie hell/dunkel, stark/schwach, gut/schlecht, negativ/ positiv. Wenn es uns gelingt, die Dinge aus unserem UR ICH heraus zu betrachten, dann erkennen wir, dass alle Gegensätze eine Einheit bilden und eine Bewertung daher nicht von Bedeutung ist.

Eine Erkenntnis, die es dir ermöglichen wird, dem Leben mit mehr Gelassenheit zu begegnen, deine Wahrnehmung zu erweitern, selbst errichtete Blockaden und Programmierungen aufzulösen, und aus deinem UR ICH heraus zu leben.

Wie du dein UR ICH entdecken kannst, das möchten ich und meine Pferde- und Eselherde dir in einer 5-stufigen Seminarreihe – auch einzeln buchbar – , in meinen Firmenangebot, in Einzelberatungen, beim Baden im UR ICH oder ganz einfach in Erlebnisstunden, hier auf meiner Farm, näherbringen.

Ich freue mich auf jeden Einzelnen von euch!

renate sign

 Finde den Weg in deine Mitte auf Renates Farm!

Mitten im Wienerwald – nur 20 Fahrminuten außerhalb von Wien – lebe ich mit meiner Familie. Aus meiner Liebe zur Natur und zu Tieren ist hier im Laufe der Jahre ein wunderbar weitläufiges und stimmungsvolles Ambiente entstanden. Der Blick fällt von der Terrasse des Wohngebäudes aus auf den nebenliegenden Offenstall, den Reitplatz und das abwechslungsreich gestaltete Gelände mit prächtigen alten Bäumen.

Neun Pferde und drei Esel genießen auf den Wiesenflächen und dem kleinen Waldstück mit Bächlein ihren Tag. Hier wird gegrast, gegenseitige Fellpflege betrieben und je nach Lust und Laune galoppiert oder gerastet. Den Hang vor der Terrasse bewohnen in friedlicher Eintracht neugierige Eurasier Hunde, Kater, Katzen und ein Hühnervolk mit stolzem Hahn.
Ein Platz für die Seele – ein Platz zum Wohlfühlen und um sich selber und seine Mitte zu finden.

  • 1

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.